Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Für unsere Wohnheime an den Standorten Großhennersdorf, Berthelsdorf, Kemnitz, Oppach und Bautzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeitende als 

Fachkraft (m/w/d) in der Behindertenhilfe


Ihr Aufgabenschwerpunkt

Innerhalb eines Teams sind Sie in Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen tätig. Sie unterstützen Menschen mit Behinderung bei tagesstrukturierenden Maßnahmen, beraten sie und/oder führen pflegerische Aufgaben durch.

Darüber hinaus sorgen Sie für Abwechslung im Alltag, die Erfüllung individueller Bedürfnisse oder die Ausgestaltung gruppenbezogener Feste und Ausflüge.

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit nach Ihren Wünschen und im Einklang mit der Familie (Vollzeit möglich),
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kooperativen Team bei gelebter Wertorientierung,
  • eine ansprechende Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen mit regelmäßiger Dynamisierung,
  • attraktive Vergütung von Schicht- und Wochenenddiensten und bei kurzfristiger Übernahme von Diensten (Einsatz als Dauernachtwache möglich),
  • eine Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt),
  • eine Kinderzulage für Mitarbeitende, die Kindergeld empfangen,
  • Jahresurlaub von mindestens 30 Tagen im Kalenderjahr,
  • eine betriebliche Altersvorsorge bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse Darmstadt,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement (mit Vorteilen für Mitarbeitende im Schichtdienst),
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir erwarten von Ihnen

  • einen Abschluss aus dem Berufsfeld staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Ergotherapeut, Heilpädagoge oder Erzieher,
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem mit Wochenenddiensten,
  • Akzeptanz christlicher Inhalte,
  • wenn möglich, einen Führerschein der Klasse B.

Wichtiger Hinweis

Bewerber mit den Berufsabschlüssen Gesundheits- und Krankenpfleger, Erzieher und Altenpfleger benötigen zur Anerkennung als Fachkraft in den Einrichtungen der Eingliederungshilfe eine Heilpädagogische Zusatzausbildung, die berufsbegleitend absolviert wird. Wir als Ihr zukünftiger Arbeitgeber unterstützen Sie dabei sehr gern.

Ihre Bewerbung 

mit Anschreiben, Lebenslauf sowie Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen richten Sie bitte unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins an

Diakoniewerk Oberlausitz gGmbH
Großhennersdorf
Abteilung Personalwirtschaft
Am Sportplatz 6 in 02747 Herrnhut

Bitte nutzen Sie zur Übertragung Ihrer Unterlagen den Datenupload in der rechten Spalte. Elektronische Bewerbungen reichen Sie bitte ausschließlich im PDF-Format mit einer maximalen Größe von 2 GB ein. Zur Gewährleistung der Datensicherheit werden Bewerbungen in anderer Form nicht berücksichtigt, sondern umgehend gelöscht.

Für Rückfragen steht Ihnen gern unsere Leiterin Personalwirtschaft, Frau Ingrid Scholz, unter 035873-47-1541 zur Verfügung.