Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Räuber gesichtet ...

In dem Märchen "Die Schneekönigin" sind Schülerinnen und Schüler der Förderschule Löbau sprichwörtlich "aufgegangen" und haben einen Film gedreht.

Im Deutschunterricht wurde das nicht ganz einfache Märchen aufgegriffen und mehrfach gelesen. Auch verschiedene Verfilmungen haben die Lernbegleiter mit den Schüler*innen angesehen. Und mit der neuen Technik, den iPads – die im Rahmen der Förderung "Digitalpakt" angeschafft wurden – eröffneten sich ganz neue Möglichkeiten. Es entstand die Idee, einzelne Szenen des Märchens selbst nachzuspielen und bald die große Herausforderung, zusammen mit dem Praktikanten Alexanders einen Film zu drehen. Fächerübergreifend entstanden Kulissen und Kostüme, wurde gerechnet, gelesen, Text eingeübt und das Können szenenweise filmisch umgesetzt. 

Kay wird von der Schneekönigin entführt. Seine Freundin Gerda begibt sich auf die Suche nach ihm und trifft auf ihrem langen Weg auf eine Blumenfrau, eine Lappin, Tiere des Waldes und die Räuber. Wird sie Kay finden?

Das Filmprojekt ist nun fast abgeschlossen. Alexanders, der dieses Projekt als Facharbeitsthema für seine Erzieherausbildung aufgegriffen hat, arbeitet derzeit intensiv am Schnitt. Alle sind gespannt auf das Endergebnis ...

Die Räuber überfallen die goldene Kutsche
Die Räuberbande am Lagerfeuer